LoRa Raspberry pi Gateway

Der LoRa Gateway ist eine Single Channel LoRa Gateway, der als Raspberry pi Shield ausgeführt ist. Als LoRa Modul dient ein HopeRF RFM95/96/97/98. Das Shield kann auf alle Raspberry pi Versionen mit 40 Pin GPIO Stecker aufgesetzt werden. Damit das Gateway auch ohne separaten Rechner überwacht werden kann wurde ein OLED Display verbaut. Mittels der Taster kann zwischen den Menüs gewechselt werden.

Damit man eine etwas robustere Spannungsversorgung (und nicht über Mini USB Stecker) verwenden kann, können Printklemmen verbaut werden, über die eine 5 Volt Spannungsversorgung (min. 1A) angeschlossen werden. Weiters ist eine UART Schnittstelle (3,3 Volt Level) verfügbar.

Als Verbindung zur Antenne ist ein SMA Stecker vorhanden.

Das LoRa Gateway Shield wird auf den Raspberry pi (40 Pin) gesteckt. Distanzschrauben zwischen den Raspberry und dem Shield sichern das Shield und bieten den nötigen Widerstand um die Taster sicher bedienen zu können. 

Bei Bedarf kann auch zwischen dem Shield und dem OLED Display Distanzschrauben installiert werden.

Der wesentliche Vorteil des  LoRa Gateways ist, dass es mit verschiedner Software ausgestattet werden kann.

Das Gateway kann somit direkt auf dem Raspberry pi um Netzwerkserver und Applikations Server Funktionalitäten  erweitert werden.

Eine der ersten Anwendung ist in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Versuchssenderverband entwickelt worden. In dieser Anwendung, ist das LoRa Gateway um APRS Kommunikation erweitert.

 

 

Das Shield wurde so aufgebaut, dass es ohne Reflow Ofen leicht nachgebaut werden kann.

Die verwendeten Bauteile sind über diverse Elektronik Versandhändler bzw. Online Shops erhältlich.

Lediglich die PCB/Printplatte und bei Bedarf auch die Front Abdeckung des Gehäuses sind bei mir erhältlich. Was alles an Bauteilen benötigt wird, mit einem Richtpreis und einer Angabe zur  Bezugsquelle ist der BOM (Bill of Material) ersichtlich.

Eine detailierte Bauanleitung findest Du hier....

Um eine Platine zu erhalten schreib mir einfach ein Mail, oder schreib mir einen Kommentar.

Ich werde so rasch wie möglich antworten.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.